DatenBEWUSST Niedersachsen: Gütesiegel für gelebten Datenschutz

Logo DatenBEWUSST Niedersachsen - Niedersachsens Label für mehr Datensicherheit

Seit Montag hat Niedersachsen ein offizielles Gütesiegel für gelebten Datenschutz. DatenBEWUSST Niedersachsen steht für nachhaltige Datensicherheit. Es richtet sich an niedersächsische Unternehmen, die sich genau dafür engagieren. Entwickelt hat das Gütesiegel Niedersachsens zentraler Ansprechpartner für Digitalisierungsfragen, die Digitalagentur Niedersachsen.

Gütesiegel zur Stärkung des Datenbewusstseins

Anfang dieser Woche war es soweit: Seit dem 19.10.2020 hat Niedersachsen ein offizielles Gütesiegel für gelebten Datenschutz. DatenBEWUSST Niedersachsen richtet sich an niedersächsische Unternehmen, die sich nachhaltig für die Sicherheit von Daten engagieren. Mit dem Gütesiegel können also insbesondere Unternehmen ausgezeichnet werden, die ihre Daten nach aktuellen Sicherheitsstandards schützen und ausschließlich verantwortungsbewusst mit ihnen umgehen.

Ziel der Initiative ist es, mehr Menschen auf die Themen Datenschutz und Cybersicherheit aufmerksam machen und für die Gefahren der digitalen Welt zu sensibilisieren. Außerdem wird der Aspekt Datensicherheit als ein wichtiger Wettbewerbsvorteil der Zukunft etabliert.

Entwickelt hat DatenBEWUSST Niedersachsen der zentrale Ansprechpartner für Digitalisierungsfragen in Niedersachsen, die Digitalagentur Niedersachsen. Nach eigenen Angaben waren die Expertinnen und Experten des Arbeitskreises IT-Security eng an der Entwicklung beteiligt.

Stefan Muhle, Niedersachsens Staatssekretär für Digitalisierung, über DatenBEWUSST Niedersachsen.


Datensicherheit als Wettbewerbsvorteil

In Zeiten häufiger Cyber-Attacken ist das Thema Datensicherheit wichtiger denn je. Zudem ist immer mehr Kunden wichtig, wie verantwortungsvoll ein Unternehmen mit Daten umgeht. Durch das Gütesiegel DatenBEWUSST Niedersachsen kann ein Unternehmen seine Kunden öffentlichkeitswirksam darauf hinweisen, dass es

  • um die Bedeutung des Themas Datenschutz weiß,
  • um die Bedeutung des Themas Cybersicherheit weiß,
  • seine Daten nach aktuellen Sicherheitsstandards schützt,
  • mit Daten ausschließlich verantwortungsvoll umgeht.

Interessierte Unternehmen müssen sich bei der Digitalagentur Niedersachsen um das Gütesiegel bewerben. Dabei ist auf Basis einer Selbstauskunft nachzuweisen, dass die steigende Bedeutung der Themen Datenschutz und Cybersicherheit erkannt wurden und beides von dem Unternehmen nachhaltig verfolgt wird. Zudem weist die Digitalagentur Niedersachsen im Rahmen des Bewerbungsprozesses auf bestehende Beratungs- und Unterstützungsangebote im Bereich IT-Sicherheit hin.

Weitere Informationen zu DatenBEWUSST Niedersachsen, insbesondere zum Bewerbungsprozess, finden Sie im Portal IT-Sicherheit der Digitalagentur Niedersachsen unter: https://digitalagentur-niedersachsen.de/it-sicherheit/

Share on facebook
Share on twitter
Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.