Virtual Champion Niedersachsen #6: Nachbericht

Das Mario Kart-Turnier des Virtual Champion Niedersachsen (VCN) sorgte am Freitag, den 31. Mai 2024, wieder für große Begeisterung. Die Veranstaltung, die regelmäßig vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bau und Digitalisierung, der Hannoverimpuls GmbH, Pixelpokal und Niedersachsen.digital organisiert wird, fand erneut im HI-SCORE Videospielmuseum im aufhof in Hannover statt.

Virtual Champion als Plattform für soziales Engagement durch E-Sport

Seit diesem Turnier bietet der VCN Organisationen und Initiativen aus Wirtschaft und Gesellschaft eine Plattform, um Projekte vorzustellen, bei denen E-Sport im Mittelpunkt steht. Im Fokus steht dabei der gesellschaftliche Nutzen, den Gaming und E-Sport stiften können. Dieses Mal war die Bildungsinitiative Nachwuchs zu Gast und stellte Projekte vor, in denen Schülerinnen und Schüler mithilfe des Spiels Minecraft in gesellschaftliche Entscheidungsprozesse eingebunden werden, um die demokratische Teilhabe zu stärken. Ein Highlight war ein Projekt, bei dem Schülerinnen und Schüler in Minecraft ein Konzept für die Neugestaltung des zentral gelegenen Raschplatzes in Hannover entwickelten. Auch der Verein Osnabrück Gaming e.V. nutzte die Gelegenheit, seine Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Die wirtschaftliche Bedeutung der E-Sport- und Games-Branche

Die E-Sport- und Games-Branche hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und wird 2023 weltweit einen Umsatz von rund 200 Milliarden Euro erzielen. Für junge Berufstätige haben E-Sport und Games eine hohe Bedeutung, weshalb Formate wie Firmen-E-Sport-Ligen an Popularität gewinnen. Darüber hinaus treiben E-Sport und Games die Entwicklung von Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und Augmented/Virtual Reality (AR/VR) voran, die auch in anderen Branchen wie Industrie, Bildung und Gesundheitswesen Anwendung finden. Dies schafft zusätzliches wirtschaftliches Potenzial und macht die Branche zu einem wichtigen Motor für Cross-Innovation und technologischen Fortschritt – daher ist E-Sport ein wesentlicher Schwerpunkt von Niedersachsen.digital.

Wildcard-Gewinner aus Niedersachsen fordern ganz Deutschland heraus!

Beim Hauptevent traten zehn Streamerinnen und Streamer aus ganz Deutschland gegeneinander an. Über zwei Wildcards konnten sich die E-Sportler im Vorfeld für das Hauptturnier qualifizieren. Haupi, der sich über das zweite Vorrundenturnier qualifiziert hatte, sicherte sich den ersten Platz und ein Preisgeld von 800 Euro. Alex, der Sieger des letzten VCN, belegte den zweiten Platz und erhielt 400 Euro. Der dritte Platz ging erneut an Andre_Ser0x, einen bekannten YouTuber aus Hannover, der sich über 200 Euro freuen durfte. Der vierte Platz und 100 Euro gingen an den bekannten Twitch-Streamer Dennsen86.

Virtual Champion erzielt erneut hohe Reichweiten.

Mit rund 65.000 Aufrufen verzeichnete der VCN beeindruckende Zuschauerzahlen und eine hohe Online-Präsenz. Die sechste Auflage des Virtual Champion Niedersachsen war ein voller Erfolg und hat die Begeisterung für wettbewerbsorientiertes Spielen in Niedersachsen weiter gefördert. Die Vorfreude auf die nächsten Ausgaben mit noch spannenderen Wettkämpfen und unterhaltsameren Momenten ist bereits groß.

Picture of Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.