Digitaltalk Niedersachsen: Digitalisierung in der Produktion

Beim nächsten „Digitaltalk Niedersachsen“ des ZDIN geht es um die Frage, ob Algorithmen die Entscheidungen in der Produktion übernehmen werden. Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren darüber am 09.12.2021 ab 17 Uhr im Livestream des ZDIN. Gäste sind herzlich dazu eingeladen, über einen Chat ihre Fragen und Anregungen in die Diskussion einzubringen. Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Guleikoff.

Am 09.12.2021 findet die nächste Veranstaltung des „Digitaltalks Niedersachsen“ statt, der monatlich vom Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (ZDIN) ausgerichtet wird. Ab 17 Uhr wird die Veranstaltung live aus dem Coworking-Space Hafven in Hannover gestreamt. Das Zukunftslabor Produktion lädt dazu ein, folgendes Thema zu diskutieren: „Digitalisierung in der Produktion – Übernehmen Algorithmen die Entscheidungen?“

Algorithmen und künstliche Intelligenz werden in der Produktionstechnik dafür genutzt, datenbasierte Entscheidungen zu treffen und dadurch vor allem personelle Ressourcen zielführender einzusetzen. Doch welche Auswirkungen haben diese Verfahren auf die Mitarbeiter*innen in der Produktion? Müssen diese ihre Entscheidungsgewalt abgeben oder wird ihr Alltag vereinfacht? Darüber diskutieren die Speaker*innen des vierten „Digitaltalks Niedersachsen“. Außerdem werden sie Rahmenbedingungen beleuchten, die für einen effizienten Einsatz von Algorithmen und künstlicher Intelligenz erforderlich sind.

Folgende Referent*innen sind mit Moderatorin Katharina Guleikoff im Gespräch:

Wissenschaft lebt vom Austausch – getreu diesem Motto sind alle Teilnehmer*innen herzlich dazu eingeladen, sich über einen Chat an der Diskussion zu beteiligen. Der Chat und der Livestream werden am 09.12.2021 auf der Website des ZDIN freigeschaltet.

Save the date

Für 2022 sind bereits zwei weitere Veranstaltungen des „Digitaltalks Niedersachsen“ geplant:

  • 20.01.2022: Digitalisierung in landwirtschaftlichen Betrieben – Nachhaltige Effizienz oder billige Massenproduktion?
  • 17.02.2022: Ferngesteuerte Autos – Gefahr durch Hacker?

Nähere Informationen zu den folgenden Veranstaltungen wird das ZDIN zeitnah auf seiner Website veröffentlichen.

Share on facebook
Share on twitter
ZDIN

ZDIN

Das Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (ZDIN) bündelt Forschung und Entwicklung in den Zukunftslaboren Digitalisierung. So entstehen Partnerschaften und Projekte in den Bereichen Agrar, Energie, Gesellschaft & Arbeit, Gesundheit, Mobilität und Produktion. Ziele des ZDIN sind Stärkung der niedersächsischen Forschungskompetenzen, Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis fördern und den Dialog mit der Gesellschaft begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.