JoomlaDay am 24.09. und 25.09.2021

Joomladay

In diesem Jahr haben sich die Veranstalter der deutschsprachigen JoomlaDays zusammengeschlossen und richten mit dem ersten JoomlaDay D-A-CH einen gemeinsamen JoomlaDay für Deutschland, Österreich und die Schweiz aus.

Die Online-Veranstaltung rund um das international bekannte Content Management System Joomla! beginnt am 24.09.2021 um 15 Uhr und endet am 25.09.2021 nach der Verleihung des Community-Awards J!Otto gegen 19 Uhr. Themen der Veranstaltung werden beispielsweise Updates auf Joomla 4, Webservices, Webanalytics, Plugins und die Suchmaschinenoptimierung sein.

Die Teilnahme für die zweitägige Veranstaltung ist in diesem Jahr kostenfrei. Umgesetzt wird die Fachkonferenz in der interaktiven Plattform Workadventu.re. Durch die Nutzung eines Avatars, der Bewegung durch virtuelle Räume, Videoübertragung und einer Chat-Funktion wird der Austausch mit anderen Besuchern intuitiv gestaltet. Es gibt Begegnungsräume für einen zwanglosen Austausch untereinander und mit den Sponsoren der Veranstaltung. Rund 20 Fachvorträge aus den Bereichen Marketing, Entwicklung und Design werden angeboten.

JoomlaDay: Von Templateauswahl bis SEO

Das Programm des Events erstreckt sich über zwei Tage innerhalb dieser abwechslungsreiche Themen in halb- bzw. ¾-stündigen Fachvorträgen vorgetragen werden. Ausgeklungen wird der Freitag mit einem fröhlichen Beisammensein im Anschluss der Vortragsreihe und Samstag mit der Vergabe des diesjährigen J!Otto. Beginnen wird die Vortragsreihe am 24.09. um 15 Uhr mit einer Vorstellung von Joomla 4 durch Sigrid Gramlinger, in dem schon einmal die neusten Funktionen  von Joomla vorgestellt werden. Wer noch mehr Infos über die neuen Templatewelten von Jommla erfahren möchte, hat dann um 17 Uhr während des Vortrages von Joomla Administratorin Viviana Menzel von der Agentur Dr. Menzel IT die Gelegenheit dazu.

Am Samstag geht es dann früh los. Bereits um 8:30 Uhr begrüßt OSM Präsident Robert Deutz die Gäste. Nun geht es in zwei Räumen mit Parallelveranstaltungen weiter. Während in Raum 1 nützliche Informationen besprochen werden, was beim Update auf Joomla 4 zu beachten ist, hält um 9 Uhr in Raum 2 SEO-Offpage Expertin Anna Pianka wie sich über Links bessere Rankings in den Suchergebnissen erreichen lassen. Weiter geht es mit einem Vortrag von David Jardin in Raum 1, der die Besucher mitnimmt auf eine Reise ins Web-Land und neue Entwicklungen vorstellt. Nach einer kleinen Mittagspause fährt Benjamin Trenkle um 13 Uhr in Raum 2 fort mit einem Vortrag, der bereits einen Ausblick auf die kommenden Joomla Versionen geben wird. Am Nachmittag um 15:15 Uhr in Raum 1 wird Rechtsanwalt Ronald Kandelhard über die neusten Gesetzgebungen rund um das Thema Cookies sprechen.

Abgeschlossen wird das Event mit der Bekanntgabe des Siegers zur Wahl des J!Otto 2021.

Wer sich darüber hinaus über Joomla SEO informieren möchte, findet hier weitere Infos.

Anmeldung zum JoomlaDay D-A-CH sind hier möglich: https://dach.joomladay.online/

Niedersachsen.Digital informiert Sie auch über andere spannende Veranstaltungen:

Diskussion: Einheitliche Bürgernummer

Share on facebook
Share on twitter
Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.