Die digitale Alternative: Die Doepke Schaltgeräte GmbH ist mit Online-Seminaren erfolgreich

Doepke Akademie Produktion

Die Corona-Pandemie verändert das Geschäftsjahr 2020 in ungeahntem Ausmaß. Fast alle Veranstaltungen fallen ihretwegen aus. Mit Online-Seminaren ist es der Doepke Schaltgeräte GmbH nicht nur gelungen, ein Stück Normalität zurückzugewinnen, sondern auch ein neues Geschäftsfeld für sich zu erschließen.

Mit Online-Tools zur Normalität

Die Doepke Schaltgeräte GmbH aus Norden ist nicht nur für Ihre FI-Schalter bekannt, sondern auch für Ihre Expertise auf dem Gebiet des Fehlerstromschutzes. Bei zahlreichen großen und kleinen Messen, Schulungsveranstaltungen und Vorträgen sorgt das Doepke-Team dafür, Fachleute für die Gefahren von Fehlerstrom zu sensibilisieren und über Schutzmaßnahmen zu schulen. Normalerweise. Denn normal ist im Corona-Jahr 2020 nichts mehr. Fast alle Veranstaltungen, von den größten Messen bis zur kleinsten Schulung, sind Corona-bedingt ausgefallen. Gleichzeitig wurden von Kunden und Partnern nach wie vor Anfragen nach Schulungen an das Doepke-Team gerichtet.

Wie also die Produkthighlights vorstellen und wie das Schulungsprogramm aufrechterhalten? Das Marketing im Hause Doepke hatte schnell die Idee, zunächst die Neuheiten per Online-Seminar vorzustellen und mit gotowebinar war ebenso schnell ein passendes Online-Tool gefunden. Jetzt musste das Ganze nur noch in eine professionelle Form gebracht werden.

Das erste Online-Seminar fand im Doepke-Schulungsraum vor einem Messe-Faltstand statt. Folkert Daniels, Produktmarketingmanager, präsentierte Produkte, die zu diesem Zeitpunkt, Anfang März 2020, eigentlich auf der Weltleitmesse Light+Building in Frankfurt hätten vorgestellt werden sollen. Von Beginn an hatte das Team einen hohen Anspruch an die Bild- und Tonqualität. Bei Online-Seminaren anderer Anbieter hatte man schnell festgestellt, wie anstrengend das Zuhören werden kann, wenn die Qualität der Sprachübertragung nicht stimmt und so hatte man gleich beim ersten Seminar hochwertige Mikrofone eingesetzt.


Hohe Nachfrage eröffnet neues Geschäftsfeld

Bereits bei den folgenden Terminen war klar, dass die Online-Seminare das Potential haben, von einer Alternative zu einem eigenständigen Kanal zu werden, der auch über die Corona-Zeit hinaus ein wichtiger Bestandteil des Doepke-Schulungs-Portfolios sein wird.

Unterstützt durch die Geschäftsleitung wurden die Online-Seminare zur Doepke-Akademie ausgebaut. Das Format „Schulung ohne sichtbares Publikum“ war zwar zunächst auch für die routinierten Referenten aus dem Hause Doepke ungewohnt, aber die hohen Teilnehmer-Zahlen und das „Echtzeit-Feedback“ per Chat bestätigten das Online-Seminar-Team um Folkert Daniels. Neben Ideen für neue Inhalte, z.B. Live-Messungen, wurden die Seminare auch technisch weiterentwickelt. Der strenge Rahmen einer Powerpoint-Präsentation in einem und einem Referenten in einem zweiten, kleineren Fenster wurde dem Doepke-Team bald zu eng. Bereits drei Monate nach dem ersten Online-Seminar kam erstmals ein Greenscreen zum Einsatz. Das Team hatte sich professionelle Beratung von einem Experten geholt und war von dem Ergebnis so überzeugt, dass das erforderliche technische Equipment danach gleich angeschafft werden konnte.

Mittlerweile ist das Doepke-Studio in eigene Räume auf dem Werksgelände gezogen und kann auch zur Aufnahme von Produktvideos oder Videobotschaften genutzt werden. Nach Versuchen mit verschiedenen Mikrofonen und Kameras sowie Investitionen von ca. 7000€ steht nun ein Set mit drei Greenscreens, Kameras, Scheinwerfern, Mikrofonen und einem leistungsfähigen Rechner zur schnellen Bildverarbeitung. Verschiedene Referenten können so bei Bedarf von einem Moderator angekündigt und technisch „ins Bild“ geholt werden. Gleichzeitig kann die Vortragspräsentation hinter dem Referenten eingeblendet und der Referent auch, bei Bedarf, aus dem Bild ausgeblendet werden. Auch die Integration von Videos oder Animationen sind mit dem jetzigen Setup kein Problem mehr.

Das Zwischenfazit bei Doepke fällt durchweg positiv aus: Durch die Doepke-Akademie konnte das Schulungs-Programm nicht nur – trotz Corona – fortgeführt werden, sondern durch die neuen digitalen Gestaltungsmöglichkeiten können Themen anders dargestellt und neue Zielgruppen erreicht werden.

Folkert Daniels, Produktmarketingmanager und Referent der Doepke-Akademie während eines Seminars
Folkert Daniels, Produktmarketingmanager und Referent der Doepke-Akademie während eines Seminars.


Über die Doepke Schaltgeräte GmbH

Strom sicher nutzen: Doepke steht seit mehr als 60 Jahren für höchste Sicherheit im Umgang mit Strom. Mit einem umfangreichen Produktprogramm bieten die Experten für den Schutz vor Fehlerströmen für jede Anforderung die passende Lösung. Die Doepke-Fehlerstromschutzschalter stehen für höchste Qualität und Zuverlässigkeit.
Das Unternehmen mit Hauptsitz im ostfriesischen Norden hat mehr als 300 Mitarbeiter an vier Standorten weltweit.

Share on facebook
Share on twitter
Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.