Zukunftstag am DIGIT

Zukunftstag DIGIT

Am 28. April 2022 ist wieder Zukunftstag – Mädchen und Jungen haben die Möglichkeit, im Rahmen des Boys- und Girls-Day Einblicke in Berufsfelder zu bekommen und sich damit Ideen für die spätere Berufswahl zu holen.

Am Center for Digital Technologies (DIGIT), einem Forschungszentrum der TU Clausthal in Kooperation mit der Ostfalia Hochschule, können Jungen und Mädchen für einen Tag Einblicke in die Arbeit unseres Forschungszentrums gewinnen. Außerdem stellen wir ihnen unser Studienprogramm DIGITAL TECHNOLOGIES vor – das innovative Informatikstudium mit hohem Anwendungsbezug.

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Goslar – von UX/UI-Design bis KI

Von 9:30 bis 15:30 Uhr dreht sich an unserem Standort in Goslar alles um App-Entwicklung, UX/UI-Design, künstliche Intelligenz und autonomes Fahren. In zwei spannenden Workshops können Jungen und Mädchen gemeinsam in die Themen der Welt von Morgen eintauchen. Neben dem Workshop „UX/UI-Design – Erste Schritte in die App-Entwicklung“ nehmen die Schülerinnen und Schüler am Workshop „Deep Driving – KI kennenlernen, erleben & verstehen“ teil. Hier bringen sie unseren Modellfahrzeugen ADAS das Deep-Learning basierte, autonome Fahren durch eine Versuchsstrecke bei, wie sie auch unsere Studierenden und unser Forschungsteam des Verbundprojektes KI4All für ihre Forschung im Bereich KI und autonomes Fahren nutzt. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in die Forschungsarbeit am DIGIT und lernen unser innovatives Studienprogramm DIGITAL TECHNOLOGIES kennen.

Weitere Informationen

Für Girls: Teilnehmen können alles Schülerinnen ab Jahrgangsstufe 9. Der Zukunftstag findet von 9:30-15:30 Uhr im GoTec (Am Stollen 19c) in Goslar statt. Freie Plätze: 10/10
Infos im Web: https://www.girls-day.de/@/Show/center-for-digital-technologies-digit/von-ki-bis-ux-design-digitale-technologien-von-morgen-erleben
Für Boys: Teilnehmen können alles Schüler ab Jahrgangsstufe 9. Der Zukunftstag findet von 9:30-15:30 Uhr im GoTec (Am Stollen 19c) in Goslar statt. Freie Plätze: 4/10
Infos im Web: https://www.boys-day.de/@/Show/center-for-digital-technologies-digit/von-ux-ui-design-bis-ki-digitale-technologien-von-morgen-erleben
Anmeldung: Eine Teilnahme ist unter vorheriger verbindlicher Anmeldung an: hello@digit-research.de möglich.

Der Zukunftstag in Wolfenbüttel – Erlebe die spannende Welt von KI und autonomes Fahren im neuen Open Mobility Lab der Ostfalia!

Ab 9:00 Uhr öffnet das Open Mobility Lab der Ostfalia seine Türen für Schülerinnen ab Jahrgangsstufen 9. Unser Team der Forschungsgruppe KI4All und Studierende zeigen den Teilnehmerinnen, was im neuen Forschungsbau der Ostfalia drinnen steckt und geben Einblicke ins innovative Studienprogramm DIGITAL TECHNOLOGIES der Ostfalia Hochschule und TU Clausthal. Im anschließenden Workshop „Deep Driving – KI kennenlernen, erleben & verstehen“ dreht sich alles ums Thema KI und autonomes Fahren. Die Teilnehmerinnen bringen im Forschungslabor den Modellfahrzeugen ADAS das selbstständige Fahren durch den Parcours bei.

Weitere Informationen

Die Teilnahme am Zukunftstag für Girls ist für Schülerinnen ab Jahrgangsstufen 9 möglich. Wir bieten zwei Slots an – Slot 1: 9-12 Uhr (bereits ausgebucht); Slot 2: 12:30-15:30 Uhr (freie Plätze 4/8).
Ort: Open Mobility Lab, Salzdahlumer Straße 46/48 (Gebäude am Parkplatz der Ostfalia Hochschule).
Infos im Web: https://www.girls-day.de/@/Show/center-for-digital-technologies-digit/wolfenbuettel/ki-kennenlernen-erleben-verstehen
Anmeldung: Eine Teilnahme ist unter vorheriger verbindlicher Anmeldung an: hello@digit-research.de möglich.
www.digit-research.de

KONTAKT:
TU Clausthal Center for Digital Technologies
Marika Scholz
Marketing & Kommunikation
E-Mail: marika.scholz@tu-clausthal.de
Tel.: +49 (0) 5321 3816 8252
www.digit-research.de

Share on facebook
Share on twitter
Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.