18. Deutscher IT-Sicherheitskongress

Unter dem Motto „Cyber-Sicherheit ist Chefinnen- und Chefsache!“ lädt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vom 1. bis 2. Februar 2022 zum 18. Deutschen IT-Sicherheitskongress ein.

Um möglichst vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Plattform für den Austausch zu aktuellen Themen der Cyber-Sicherheit zu bieten, wird der 18. Deutsche IT-Sicherheitskongress wieder digital stattfinden. Die Moderation und Speaker-Vorträge erfolgen live vor Ort. Die Besucherinnen und Besucher des Kongresses nehmen virtuell teil.

IT-Sicherheitskongress: Jetzt kostenlos anmelden!

Ab sofort ist das Anmeldeportal geöffnet. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am 18. Deutschen IT-Sicherheitskongress und registrieren Sie sich jetzt. Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass Sie auf die Website unseres Auftragnehmers Meetyoo weitergeleitet werden.

IT-Sicherheitskongress: Das Programm

Im Rahmen eines Call for Papers hat das BSI dazu aufgerufen, kreative und praxisnahe Beiträge zum Kongress einzureichen. Rund 100 Autorinnen und Autoren sind diesem Aufruf gefolgt und haben Kurzfassungen zu 22 Themenschwerpunkten eingereicht. Mitte November 2021 hat der Beirat aus diesen Einreichungen 28 Beiträge für den Kongress ausgewählt. Beiträge zu Themen wie „Cyber-Sicherheit in der Wirtschaft“, „Usable Security – Faktor Mensch in der IT-Sicherheit“ oder „5G / NESAS“ werden beim 18. Deutschen IT-Sicherheitskongress vorgestellt und diskutiert.

Programm: 18. Deutscher IT-Sicherheitskongress (Stand 21. Januar 2022)

Mitglieder des Programmbeirats

Die Ausstellung

Das Vortragsprogramm wird durch eine begleitende virtuelle Ausstellung ergänzt. Schauen Sie bei unseren 21 Partnern vorbei und treten direkt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Unternehmen in Kontakt.

Liste der teilnehmenden Aussteller: 18. Deutscher IT-Sicherheitskongress

Der BSI-Kongress digital

Mit über 8.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern verzeichnete das BSI eine Rekordkulisse beim 17. Deutschen IT-Sicherheitskongress, der im Jahr 2021 erstmals in digitaler Form stattfand. Live-Vorträge und virtuelle Messestände machten IT-Sicherheit erlebbar. Die beiden Kongresstage haben mit vielen Vorträgen, Fachdiskussionen sowie den beiden Preisverleihungen CAST/ GI Promotionspreis IT-Sicherheit 2021 und Best Student Award einen umfassenden fachlichen Einblick in aktuelle Themen der Cyber-Sicherheit ermöglicht.

Das große Interesse am Kongress des BSI zeigt, dass Informationssicherheit ein Thema ist, das die Menschen beschäftigt. Cyber-Angriffe oder Datendiebstähle finden nicht in einer virtuellen Parallelwelt statt, sondern haben reale Folgen für Bürgerinnen und Bürger ebenso wie für Unternehmen und Behörden.

Die positive Resonanz auf den erstmals digital ausgerichteten IT-Sicherheitskongress bildet die Grundlage für die Neuausrichtung des Kongresses, der fortan jährlich stattfindet.

Niedersachsen.digital berichtet öfter über das Thema IT-Sicherheit. Interessierte finden hier einen weiteren spannenden Artikel.

Share on facebook
Share on twitter
Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.