Digitalbonus Niedersachsen: Förderprogramm um zehn Millionen Euro erweitert

pflanze wächst aus einem glas voll geldstücke

Die Mittel für das beliebteste Förderprogramm der niedersächsischen Wirtschaft wurde um weitere zehn Millionen Euro erweitert. Die Förderung durch den Digitalbonus beträgt bis zu 10.000 Euro und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen. Förderanträge bearbeitet die NBank.

Die niedersächsische Landesregierung stellt weitere zehn Millionen Euro für das Förderprogramm Digitalbonus Niedersachsen bereit. Ab sofort können kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen wieder einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro für Investitionen in die Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und zur Verbesserung der IT-Sicherheit beantragen.

Wie wir bereits am 18. April berichteten, steht der Digitalbonus auch für Investitionen in Videokonferenzanlagen und -technik, Homeofficetechnik und Telemedizintechnik zur Verfügung.

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann stellte klar, dass es sich bei dem Digitalbonus um das beliebteste Förderprogramm der niedersächsischen Wirtschaft handelt. Seit der Einführung im September 2019 wurde das Programm rund 2.600 Mal beantragt. Knapp 2.000 Anträge mit einem Gesamtvolumen von 14,7 Millionen Euro wurden bereits bewilligt und lösen in niedersächsischen Betrieben Investitionen von mehr als 41 Millionen Euro in digitale Hardware, Software und IT-Sicherheit aus. Das ursprüngliche Fördervolumen betrug 15 Millionen Euro.

Dr. Althusmann: „Schon zu Jahresanfang zeichnete sich ab, dass das eingeplante Fördervolumen über 15 Millionen Euro bis zum Sommer erschöpft sein würde. Daher haben wir das Programm jetzt noch einmal um zehn Millionen Euro aufgestockt und stellen niedersächsischen Betrieben auch weiterhin einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro für Investitionen in die Digitalisierung bereit.“

Der Digitalbonus Niedersachsen kann bei der NBank beantragt werden. Die Investitionen müssen mindestens 5.000 Euro betragen. Der Zuschuss beträgt bis zu 50 Prozent für kleine Unternehmen und bis zu 30 Prozent für mittlere Unternehmen, insgesamt aber maximal 10.000 Euro.

Share on facebook
Share on twitter
Niedersachsen.digital

Niedersachsen.digital

Wir sind die Plattform der digitalen Vorreiter Niedersachsens. Wir vernetzen die digitalen Köpfe unseres Landes und teilen deren Wissen. Wir stellen Best-Practice-Lösungen aus Niedersachsen vor und diskutieren aktuelle Trends. Alles für ein Ziel: Mehr Niedersachsen nachhaltig zu digitalen Vorreitern zu machen. Im Beruf und privat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.