Next Level: Virtual Champion Niedersachsen 2021

Der Virtual Champion Niedersachsen (VCN) geht in die nächste Runde. Die zweite Auflage findet am 25.02.2021 ab 18:30 Uhr statt. Mit dabei sind diesmal Spieler der drei niedersächsischen Vereine VfL Wolfsburg, Hannover 96 und Eintracht Braunschweig und 13 weitere Profis wie bspw. MoAuba, DullenMike und Eldos. Veranstalter des FIFA-Turniers ist das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung zusammen mit hannoverimpuls unterstützt durch weitere Partner.

Stefan Muhle Foto

“Der erste Virtual Champion Niedersachsen war ein voller Erfolg, deshalb ist er auch 2021 ein wichtiger Baustein in unseren Aktivitäten im Bereich des eSports.”

Stefan Muhle, Staatsekretär für Digitalisierung und Initiator des Events

FIFA 21 Turnier mit 16 Profis

Am 25.02.2021 ab 18:30 Uhr treten wieder 16 namenhafte FIFA-Profis an um Virtual Champion Niedersachsen zu werden. Den Teilnehmern winkt ein Preisgeld von insgesamt 1.500 Euro und unter den Zuschauern werden während des Turniers 15.000 FIFA-Points verlost.

Wie beim ersten VCN bildet auch diesmal die Fußballsimulation FIFA die Grundlage des Turniers. Gespielt wird mit der aktuellen Version FIFA 21 im beliebten FIFA Ultimate Team (FUT) Modus. Bei FIFA Ultimate Team können die Spieler sich ihr eigenes FIFA-Dream-Team zusammenzustellen. Dementsprechend können sich E-Sportler sowie Zuschauer auf spannende Matches mit hochkarätigen virtuellen Spielern auf dem Platz freuen!

Veranstalter des VCN sind das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung zusammen mit hannoverimpuls, unterstützt durch PixelpokalHannover 96, Eintracht Braunschweig, VfL Wolfsburg und Niedersachsen.digital.

FIFA Power aus Niedersachsen

Die drei Fußballvereine aus Niedersachsen mit eigener eSports-Abteilung und Mitglieder der Virtual Bundesliga (VBL) stellen jeweils einen ihrer Spieler für das Turnier. Mit dabei sind Riad für Hannover 96, TimoX für den VfL Wolfsburg und Erdklumpen für Eintracht Braunschweig.

Riad “H96_Riad” Fazlija
Hannover 96

Alter: 20
Erfolge: Qualifizierung für VBL Grand Finals

VfL_Esport_Wolf

Timo “TimoX” Siep
VfL Wolfsburg

Alter: 23
Erfolge: 3 x Vice World Champion, 2 x German Champion

Luca “Erdklumpen” Rosowski
Eintracht Braunschweig

Alter: 21

Gesamtes Teilnehmerfeld und Moderation

Ergänzt wird das 16-köpfige Teilnehmerfeld durch 13 weitere hochkarätige Profis. Mit dabei sind u.a. MoAuba (FIFA eWorld Cup 2019 Champion, Virtual Bundesliga Champion, ESL Meister Sommer), DullenMike (FIFA FUT Champions Cup Winner), Eldos (Raiffeisen Rookie Cup Champion), Cihan (3 x Deutscher Meister, 1 x European Champion) und Fifabio (VBL CC Vice-Champion, bester deutscher PlayStation Spieler der VBL).

Moderiert wird das Event wieder von Peter “Petkus” Schwab. Er ist mittlerweile eine feste Größe als Moderator und Kommentator bei großen FIFA-Turnieren. Unter anderem kommentierte er die Virtual Bundesliga Grand Finals 2019 live im TV bei Pro7 Maxx oder die Bundesliga Home Challenge, die auf verschiedenen Kanälen ausgestrahlt wurde. Unterstützt wird er dabei von Co-Kommentator Henning.

Übertragung per Livestream

Pixelpokal streamt den gesamte Turnier in Echtzeit auf seinem Twitch-Kanal. Interessierte können das Geschehen also erneut kostenfrei und live verfolgen. Außerdem werden wieder unter allen Zuschauern über die gesamte Dauer der Übertragung insgesamt 15.000 FIFA Points vergeben.

Share on facebook
Share on twitter
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

Ob Arbeitsmarktpolitik, Verkehrsinfrastruktur, die Gestaltung der Wirtschaftsordnung oder für die Herausforderungen der Digitalisierung – unser Ziel ist es, auf all diesen Feldern die Rahmenbedingungen möglichst optimal zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.